zurück

Diese Therapieformen sind bei Hypotonie zu empfehlen:
Hypnotherapie
Reinarnationstherapie
Fussreflexzonentherapie / -massage
Dorn-Breuß (Wirbelsäulentherapie)
Phonophorese / Stimmgabel-Tonpunktur
Schröpfen
Entspannungstherapie

Hypotonie

Als Hypotonie oder auch Hypotension (aus dem Griechischen) wird in der Medizin eine Spannung oder ein Druck unterhalb der Norm bezeichnet. Hypotonie gibt es z. B. des Muskeltonus, der Gehirnflüssigkeit (zerebrale H.), des Augeninnendruckes
(H. bulbi, H. oculi; unter 10 mmHg). Meist wird Hypotonie auf den arteriellen systolischen Blutdruck bezogen
(unter 115 mmHg bei Männern und unter 105 mmHg bei Frauen).

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte folgender Internetseite

Wikipedia

Die Naturheilpraxis Daniela Doll übernimmt keine Haftung auf Richtigkeit

zurück

Diese Therapieformen sind bei Hypotonie zu empfehlen:
Fussreflexzonentherapie / -massage
Hypnotherapie
Reinarnationstherapie

Dieser Text ist unter der Lizenz http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de verfügbar; zusätzliche Bedingungen können anwendbar sein.